Das BikeHouse am Transalp 2014

Daniel Probst und Ueli Zimmerli wagten sich vom 20. bis 26. Juli 2014 erneut an das Abenteuer Craft Bike Transalp – „das härteste Mountainbike-Etappenrennen über die Alpen“.
 

In sieben Tagen wurden rund 600 Kilometer und mehr als 18.000 Höhenmeter bezwungen. Die Strecke führte von Oberammergau/D in Bayern durch atemberaubende Alpenlandschaften nach Riva del Garda/I am traumhaften Gardasee.

Die hervorragende Leistung musste allerdings hart erarbeitet werden: Ein Platten am ersten Tag, sintflutartige Regenfälle und ein Sturz von Dani am Tag 2. Am dritten Tag stürzte Ueli, was auch ihm Rückenschmerzen in den kommenden Tagen bescherte. An den Tagen 5 und 6 erlitt Dani eine Magenverstimmung, welche ihn beinahe an den Rand der Aufgabe brachte. Dennoch biss er sich durch – was mit dem sensationellen 7. Platz im Gesamtklassement der Grand Master belohnt wurde.

Die Strapazen hielt Daniel Probst in Form von Tagebucheinträgen fest, welche wir an dieser Stelle jeweils nach den einzelnen Etappen publizierten. Viel Spass beim Nachlesen:

 Tag 1, 20.07.14 

Oberammergau – Imst >

97.8 Km, 2‘215 Höhenmeter;

 Tag 2, 21.07.14

Imst – Nauders >

86.9 Km, 2‘825 Höhenmeter

 Tag 3, 22.07.14 

Nauders – Naturns >

100.1 Km, 3‘434 Höhenmeter

 Tag 4, 23.07.14

Naturns – Sarntal >

71.1 Km, 2‘772 Höhenmeter

Tag 5, 24.07.14

Sarntal – Kaltern >

67.3 Km, 2‘783 Höhenmeter 

Tag 6, 25.07.14 

Kaltern – Trento >

96.3 Km, 2‘873 Höhenmeter

Tag 7, 26.07.14

Trento – Riva del Garda >

61.8 Km, 2‘325 Höhenmeter

All rights reserved BikeHouse. ride on.