Category

2017

Fatbikes helfen durch den Winter

By | 2017 | No Comments

Der ideale Begleiter in der kalten Jahreszeit hat richtig dicke Reifen…

Die Bikes, die im Sommer so gut über unsere Trails heizen sind im Herbst und Winter sehr wartungsintensiv. Die Lager und Federelemente wollen gut gepflegt werden, wenn sie ihrem Dienst auf Dauer nicht entsagen sollen.

Fatbikes sind dagegen äusserst einfach zu pflegen. Die dicken Reifen ersetzen die aufwändigen Hinterbaukonstruktionen. Die fetten Schlappen rollen dabei überraschend leichtfüssig über Matsch, nasse Wurzeln und Schnee.

Kommen Sie vorbei, wir zeigen Ihnen die neusten Modelle. Lassen Sie sich auch anstecken vom Fatbike-Trend.

Durch Schnee*und Matsch

Rocky Mountain

Blizzard

Das Blizzard ist ein Fatbike mit echtem Mountain Bike Feeling. Durch die optimierte Fahrwerksgeometrie, das für Agilität ausgelegte Design und eine sehr ansehnliche Ausstattung, vermittelt das Blizzard die gewohnte Rocky Mountain Fahrqualität auf Schnee, Sand und allem, was du dir sonst noch antun willst.

Cube Bikes

NuTrail

Echte Freiheit hat einen Namen: Nutrail! Ein Bike, das weit über das Ende des Weges hinaus noch locker durchkommt, wo andere längst umkehren müssen. Unser Nutrail ist nicht nur ein trendiges Fatbike, sondern ein echtes CUBE Bike mit vielen durchdachten Details. Es ist entwickelt um nicht nur winterliche Trails zu erobern, sondern auch um auf normalen Trails richtig Spaß zu machen.

Cube Bikes

NuTrail

Echte Freiheit hat einen Namen: Nutrail! Ein Bike, das weit über das Ende des Weges hinaus noch locker durchkommt, wo andere längst umkehren müssen. Unser Nutrail ist nicht nur ein trendiges Fatbike, sondern ein echtes CUBE Bike mit vielen durchdachten Details. Es ist entwickelt um nicht nur winterliche Trails zu erobern, sondern auch um auf normalen Trails richtig Spaß zu machen.

Cube Bikes

NuTrail Hybrid

Unser Tipp unter den Fat-Bikes: Wer wahre Freiheit erleben will, darf sich nicht scheuen, neue Wege zu erkunden. Das Nutrail Hybrid ist genau dafür gemacht. Dank der 4.0″ Reifen und dem kraftvollen Bosch CX Antrieb kennt es keine Grenzen und rollt überall dort noch gelassen voran, wo andere schon lange umkehren mussten.

Podest Gesamtwertung Swiss Bike Cup

Swiss Bike Cup in Basel

By | 2017 | No Comments

Das letzte Rennen der Saison

Am Samstag, 27. August, fand die letzte Austragung des Swiss Bike Cup in Basel statt. Bei ausgezeichnetem Wetter warteten fünf Runden auf die Fahrer. Das Tempo war von Beginn weg sehr hoch. Simon Baumann, der für das BikeHouse am Start war kam in der zweiten Runde einen Sturz. Er verlor dabei den Anschluss an das Spitzenfeld und fuhr schliesslich als 6. durch das Ziel.

Dank einer konstanten Saisonleistung holte sich Simon Baumann jedoch den wohlverdienten Podestplatz in der Gesamtwertung. Auf dem dritten Rang konnte er den Swiss Bike Cup in diesem Jahr abschliessen. Herzliche Gratulation.

Podest Gesamtwertung Swiss Bike Cup
Simon Baumann auf dem dritten Rang der Gesamtwertung
Mehr zum Thema:

Swiss Bike Cup 

Rocky Mountain Reaper

Rocky Mountain Reaper

By | 2017 | No Comments

Das vollgefederte Trail-Bike für den Nachwuchs.

Rocky Mountain stellt das perfekte Traumbike für unsere jungen Fahrer vor! Jungs und Mädels ab ca. 8 Jahren sind Zielgruppe von dem Trailbike, dessen Vorteil: Es wächst mit. Das vollgefederte Bike mit 24-Zoll-Rädern kann mit 26-Zoll-Räder nachgerüstet werden.

Und auch mit Blick auf die weiteren Ausstattungsmerkmale wächst der Wunsch aller grossen Biker nocheinmal klein zu sein: Federweg von 130mm am Heck, 120mm Federweg an der Gabel, solide Scheibenbremsen und ein moderner 1×11 Antrieb.

Oft sind die Federelemente von Kinder-Bikes nicht auf das geringe Gewicht der Kleinen ausgelegt. Rocky Mountain wirkt da mit hohen Übersetzungsverhältnissen am Hinterbau entgegen. Gleichzeitig wurde die Geometrie so ausgelegt, dass man das Reaper mit grosszügigen 50% Sag fahren kann. Dies soll eine gute Federperformance und dadurch  ein sicheres Fahrverhalten garantieren.

Mit dem Reaper stellt Rocky Mountain ein richtiges All-Mountain-Bike für die Jungmannschaft vor, dass auch auf den Bikeparks und Flowtrails eine gute Figur macht.

Rocky Mountain Reaper

Das Rocky Reaper wird mit 26- (links) und 24-Zoll-Rädern (rechts) erhältlich sein. Das Reaper lässt sich mit beiden Laufradgrössen fahren und wächst so mit den Kindern mit.

Erhältlich voraussichtlich ab Ende 2016.

Mehr zum Thema:

bikes.com

Rocky Mountain Reaper

Bilder: Rocky Mountain Bicycles

Argovia Cup Hägglingen

Argovia Cup Hägglingen

By | 2017 | No Comments

Platz 6 für Simon Baumann.

Am Sonntag, 14. August 2016, gastierte der Argovia Cup in Hägglingen.

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich den Athleten eine wunderbare Rennstrecke. Bereits zu Rennbeginn war das Tempo äusserst hoch und eine Vierergruppe mochte sich bereits früh an der Spitze abzusetzen.

Simon Baumann war direkt dahinter in den Kampf um Platz fünf und sechs involviert – wobei vorallem Simon die Führungsarbeit zu leisten hatte. Es kostete ihn viel Kraft – zuviel – welche schliesslich im Schlussspurt fehlte und ihm den sechsten Rang der Kategorie bescherte.

Mehr zum Thema:

Argovia Cup

All rights reserved BikeHouse. ride on.